Ei
n häufig beklagter Nachteil von PVC-Bekleidung, die ohne Innenbeschichtung hergestellt ist, sind die schwachen Nahtstellen. Wird das Material mit Nähfaden genäht, so schneidet der dünne Faden sich schnell ins Folienmaterial und läßt die Naht auf großer Länge aufreißen. An der gezackten Linie sieht man wie jeder Einstich der Nähnadel eine Schwachstelle bildet.

 

 

Bei unserem PVC-Anzug haben wir das Problem ausgeschlossen. Anstatt genäht, werden unsere Anzüge geschweißt. An der Schweißnaht ist das Folienmaterial doppelt und daher extra fest. Der Anzug reißt, wenn je, dann nicht an der Nahtstelle. Das macht den Gummianzug extra belastungsfähig und sogar Waschmaschinenfest. Gleichzeitig verhindern die geschweißten Nähte jedes Austreten von Flüssigkeit, z.B. bei kosmetischen Schlammbehandlungen.



pvc-anzug

 

gummianzug